Dropkick Murphys

In Boston gedeiht nicht nur die irische Kultur recht gut, sondern auch der Punk. Eine Frucht dieser Mischung ist die Band Dropkick Murphys, die sich nach einer Reha-Klinik in Boston benannt haben. Gegründet wurde sie 1996 von Sänger Mike McColgan, Bassisten Ken Casey, Rick Barton an den Six-Srings und Matt Kelly. Ihr schottisch-irrisches Folk- Punk-Gebräu präsentieren sie stets als wilde Live-Show. Freuen wir uns auf eine irische Party in den Bündner Bergen.

Zur Programm-Übersicht